Das Buch

Was hindert uns Menschen daran, unser einzig-artiges, unvergleichbares Wesen zu leben?

Während über 4.000 intensiver Einzelgesprä­che als Arbeitsvermittler ent-deckte ich, dass der Ausgangspunkt für dieses Phänomen in erlittenen Trennungs-Traumata unserer Kindheit liegt. Vor dem erlittenen Schmerz mussten wir uns als Kind schützen. Mit diesen unbewussten, kindlichen Schutzprogrammen laufen wir dann als Erwachsene herum, und fragen uns, warum das Leben so hart mit uns umgeht...

 

Mit meinem Buch lade ich dazu ein, alte - oft schmerzvolle Pfade zu verlassen - um unser Geburts-Recht, nämlich die Freude am Leben - wiederzuentdecken.

 

Es ist ein praxisbezogenes Buch zum liebevollen Selbstumgang.

Hier findest Du drei ausführliche Interviews zu den Inhalten des Buches:

Buchcover

Klicke hier für einen Blick ins Buch (Weiterleitung zu amazon).

Klicke hier für einen kurzen Überblick über die Inhalte des Buches.